News

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Newsletter

Kira Salange präsentiert am 24.11.2012 die 7. Bonner Aids Gala zu Gunsten der BAG e.V., Eintritt ab 15.00 € ermäßigt 10.00 €, Beginn 20.oo Uhr im Brückenforum Bonn Beuel, Friedrich Breuer Straße 17, 53111 Bonn, unter anderem mit der Verleihung des BAG Red Ribbon Globe, und dem BAG Projekt "Junge Talente" Viel Spaß wünschen wir schon jetzt, - folgen Sie uns und unseren Freunden und twittern Sie mit uns, oder besuchen Sie mich auf Facebook. Für die ganz neugierigen haben wir auf youtube auch Videos bereit gestellt. Eure Kira


Hauptmenü

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_stats/helper.php on line 106
Seitenaufrufe : 149745
Köln hat zwei Paradiesvögel

Paradiesvögel aus Köln von Xenia Schein Remscheider Generalanzeiger,

Paradiesvögel aus Köln von Xenia Schein

Der letzte Auftritt ist noch gar nicht so lange her: Erst zu Silvester war "Kira Salange" mit einer Travestieshow im Remscheider "Schweinske" zu Gast und sorgte für volles Haus. Samstag Abend haben sie hier schon ihren zweiten Karnevalseinsatz - Inhaber Salvatore Nazzareno weiß also, was er an den beiden Paradiesvögeln hat. Nicolay Markin und Ralf Döring-Markin, die sich bereits seit elf Jahren kennen und seit fünf Jahren auch gemeinsam auftreten, kommen ursprünglich aus Köln, lassen sich aber seit einiger Zeit auch gerne in Remscheid sehen. Im Rotationstheater und im Café Sam waren sie öfter zu Gast. Auch am Samstag sind alle Tische reserviert - und "Kira Salange" erfüllen alle Erwartungen: Aufwändig kostümiert, der eine im Gouvernanten-Look, der andere als "Femme fatale" im Moulin-Rouge-Kostüm , fesseln sie das Publikum mit ihren Gesangskünsten und kleinen Showeinlagen. Die glamurösen Künstler werden regelrecht bejubelt und nehmen das Blitzlichtgewitter der Digitalkameras gelassen hin. Nicolay Markin präsentiert musikalische Klassiker von Liza Minelli, Marlene Dietrich oder Marylin Monroe. Damit wurde er bei der Colognelife-Gala als "Nachwuchskünstler 2005" ausgezeichnet. Mit Partner Ralf Döring-Markin wagt er sich gleichwohl ebenso an Schlager oder - ganz passend - Karnevalsklassiker. Publikumskontakt darf nicht fehlen: Die Zuschauer in der ersten Reihe sollten bei Auftritten des Duos nicht zu schüchtern sein. Gast Karl Heinz Nisseck kennt die Gruppe und ist begeistert; auch seine Tochter feiert heute mit: "Die sind super", sagt sie. "Für Jung wie Alt." Die Show scheint generationenübergreifend zu wirken. Die Gäste - die jüngsten zehn, die ältesten achtzig Jahre alt - singen mit, begleiten die Musik sogar mit mitgebrachten Trommeln und applaudieren begeistert dem Duo "Kira Salange".