News

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Newsletter

Kira Salange präsentiert am 24.11.2012 die 7. Bonner Aids Gala zu Gunsten der BAG e.V., Eintritt ab 15.00 € ermäßigt 10.00 €, Beginn 20.oo Uhr im Brückenforum Bonn Beuel, Friedrich Breuer Straße 17, 53111 Bonn, unter anderem mit der Verleihung des BAG Red Ribbon Globe, und dem BAG Projekt "Junge Talente" Viel Spaß wünschen wir schon jetzt, - folgen Sie uns und unseren Freunden und twittern Sie mit uns, oder besuchen Sie mich auf Facebook. Für die ganz neugierigen haben wir auf youtube auch Videos bereit gestellt. Eure Kira


Hauptmenü

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cbb94/kirasalange/modules/mod_stats/helper.php on line 106
Seitenaufrufe : 151642
Travestie Gala im Rotationstheater

Remscheider Generalanzeiger titelte so"Travestiegala im Rotationstheater Remscheid"

Hinreißende Kostüme, ein phantastisches Make up und eine gelungene Performance: Kira Salange alias Nikolay Markin stand mal als Marlene Dietrich, mal als Marilyn Monroe, mal als Madonna auf der kleinen Bühne des Lenneper Rotationstheaters und zeigte am Freitagabend eine Travestie-Show vom Feinsten

Angefangen bei der roten Lockenmähne bis zum Po, den passenden Schmuck, den eleganten Handschuhen bis hin zu Strapsen und High Heels - ihr Outfit war professionell, die Mimik, die Tanzschritte perfekt. Selbst die Lippenbewegungen zu den Songs aus der Konserve passten hundertprozentig. Und das Publikum war begeistert. So ging es "Ab in den Urlaub all inclusive" - so war das Programm der Kira Salange überschrieben. Mit "Chef-Stewardess Ralf" sollte das Publikum auf eine Traumreise durch Europa mitgenommen werden. Zurücklehnen und genießen war allerdings nicht erwünscht.

Denn die "Stewardess", in ihrem konservativen Kostüm ein gelungener Gegensatz zur glitzernden Kira, war für das Rahmenprogramm verantwortlich und animierte überdies das Publikum zum Mitmachen auf der Theaterbühne. ".............."